Die App, die sich so schnell entwickelt, dass sie einen Sturzhelm braucht

Dies ist die Geschichte von drei Studenten, die eines Nachmittags im Park die zündende Idee für eine alternative Transportmethode in der Großstadt hatten und diese innerhalb kürzester Zeit an den Start brachten. Mithilfe der Open Source-Plattform von Android konnten sie ihre Idee innerhalb von nur neun Monaten in die Tat umsetzen und so sicher sein, dass sie damit als erste den Markt betraten.

Bei einer dermaßen schnellen Umsetzung ist es unvermeidlich, dass zwischenzeitlich auch Probleme auftreten, aber Valerian, Hauke und Alex gehen mit ihren Fehlern offensiv um. Schließlich wissen sie, dass sie daraus nur lernen können. Sie sind offen für das Feedback ihrer Nutzer und können ihren Dienst dank Android schnell anpassen und verbessern, sodass sie der Konkurrenz immer einen Schritt voraus sind.

Emmy ist ein Unternehmen, das App-basiert umweltfreundliche elektrische Roller zur gemeinschaftlichen Nutzung anbietet – eine überzeugende Alternative für den Transit in Berlin. Das Unternehmen beschäftigt aktuell 20 Personen, hat 20.000 registrierte Nutzer und erwartet bis zum Ende des Jahres eine Verdopplung dieser Zahlen. Die Pläne zu einer europaweiten Expansion stehen bereits, sodass diese jungen Unternehmer nur schwer aufzuhalten sein werden.

Das ist die Geschichte von Emmy.

Geschwindigkeit ist oberste Priorität in unserem Unternehmen. Wir brauchen einfach ein System, das mit uns Schritt halten kann.

Valerian Seither, Mitbegründer von Emmy, Emmy

Filter

Lesen Sie verwandte Geschichten

ShareSpace

Drei Schüler erwecken in ihren Sommerferien mit Trainings der Google Zukunftswerkstatt ihre Start-up-Idee zum Leben

Open Roberta

Die nächste Generation junger Frauen für eine Informatik-Karriere begeistern

www.kuckucksuhren-meisterwerkstatt.de

Kuckucksuhrenschnitzer wird durch Google Ads zum Global Player